ETFs2022-01-19T14:58:14+01:00

ETFs

ETFs sind die einfachste Art, Geld an der Börse anzulegen. Im Vergleich zu anderen Geldanlagen wie Fonds sind sie deutlich günstiger. Mit einem ETF-Sparplan kannst du regelmäßig und ohne großen Aufwand in passive, börsengehandelte Indexfonds einzahlen.

Mehr Beiträge laden

Über ETFs

Ein Exchange Traded Fund (ETF) ist ein börsengehandelter Fonds, der normalerweise an einen Index gekoppelt ist. Ein ETF bildet einen Index eins zu eins nach. Im Gegensatz zu einem aktiv gemanagten Fonds ist ein ETF ein passives Investment. Dadurch sind die Kosten bei ETFs deutlich geringer.

Es gibt ausschüttende, thesaurierende, synthetische und voll replizierende ETFs. 

Mit ETF kannst du in breite Indizes, aber auch in einzelne Länder, Branchen und Themen investieren. Auch für alle wichtigen Anlageklassen gibt es spezielle ETFs.

Großer Beliebtheit erfreuen sich aktuell ETF-Sparpläne. In regelmäßigen Abständen investieren Anleger dabei feste Beträge in ETFs.

Jetzt teilen:

Nach oben